AG Raubwild

Erster Ansitzabend der AG Raubwild im neuen Jagdjahr

Am 22.09. fand der erste Ansitzabend der AG Raubwild in diesem Jagdjahr statt. In der Hennersdorfer Jagdhütte kamen wieder viele Jägerinnen und Jäger zusammen, um gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen. Nach einem gemeinsamen Abendessen, nutzten viele das Licht der Sauensonne um in ihren Revieren […]

weiter lesen ...
Jagdverband Weisseritzkreis Logo

Erste Sitzung des neuen Vorstandes

Liebe Jägerinnen, liebe Jäger, am 13.09.2018 18:00 Uhr fand die erste Sitzung des neu gewählten Vorstandes statt. Über die wesentlichsten Inhalte möchte ich Euch informieren. Das erste große Thema war die Verteilung der vielfältigen Aufgabengebiete. Einen Teil davon mussten wir bereits vor Ende der Jahreshauptversammlung […]

weiter lesen ...
Waldschulheim Familientag

Familienfest am Waldschulheim Wahlsmühle

Liebe Jägerinnen liebe Jäger, am 09.09.2018 fand das Familienfest im Waldschulheim Wahlsmühle statt.Bei bestem Wetter konnten sich alle über viele Besucher freuen. Ob Forstmaschinen, Teckelclub, Bogenschießen, Jagdhornbläser oder Jagdhundevorführung, es gab viel zu erleben. Auch unser Jagdverband war mit einem Infostand dabei. Besonders mit dem […]

weiter lesen ...
hunde

Hundewesen im Jagdverband Weißeritzkreis

Was wir tun: Welpenspieltag und Jagdhundeausbildung Übungstage zur Vorbereitung jagdlicher Brauchbarkeit Exkursion Saugatter Förderung Hundeausbildungsförderung finanzielle Förderung von Hundeschutzwesten Hundeausgleichsfond Bereitstellung von Hilfsmitteln zur Ausbildung Öffentlichkeit Hundevorstellung mit Jagdhornbläsern Die Freude am erfolgreichem Jagen mit unseren Hunden, der Austausch von Erfahrungen, die Pflege jagdlichen Brauchtums […]

weiter lesen ...

Hegegemeinschaft Beerwalde

Peter Schlottke Hauptstraße 22 01744 Dippoldiswalde OT Reichstädt Email: pschlottke@freenet.de Lebensraumprojekt in der Hegegemeinschaft In einem Artikel aus der “Sächsischen Zeitung” wird auf die Aktivitäten zur Verbesserung der Lebensräume unseres Muffelwildes hingewiesen. Wir freuen uns, dass auch mal unsere Anstrengung für die uns anvertrauten wildlebenden […]

weiter lesen ...

Fortführung des Gruppenabschusses für Rot- und Muffelwild

Fortführung des Gruppenabschusses für Rot- und Muffelwild im Rahmen der HG Osterzgebirge in den Jagdjahren 2016/17 bis 2018/19 Insbesondere Rotwild beansprucht große Räume – Einstandsgebiete zur Feistzeit, zur Brunft oder im Winter liegen oft weit auseinander. Die Sicherung dieser Lebensräume ist das Ziel von Hegegemeinschaften. […]

weiter lesen ...

Hegegemeinschaft Osterzgebirge

Die Hegegemeinschaft Osterzgebirge hat ihren Sitz am Wohnort des Vorsitzenden: Norman Moucha Hegegemeinschaft Osterzgebirge Neustadtstraße 2 01773 Altenberg Die Leitwildart der Hegegemeinschaft ist die freilebende Rotwildpopulation, die Hegegemeinschaft befasst sich darüber hinaus mit der Bewirtschaftung der Muffelwildvorkommen, des Schwarz- und des Rehwildes in ihrem Wirkungsbereich. […]

weiter lesen ...
HG Tharandter Wald Logo

HG Tharandter Wald

Hegegemeinschaft Tharandter Wald Vors. Peter Hermsdorf OT Naundorf Grillenburger Str. 57 09627 Bobritzsch-Hilbersdorf Tel.: 0178/2025518 tischlerei.peterhermsdorf@t-online.de

weiter lesen ...
jagdhornblasen_1-300x225

Jagdhornbläsergruppe “Osterzgebirger”

Obmann für Jagdliches Brauchtum und das Jagdhornblasen ist: Ulrich Kunkel Telefon: 0 177 – 4353238Email: ulrichkunkel@yahoo.de Unsere gemischte Bläsergruppe hat die Wurzeln ihrer Gründung im Jahr 1976 als sich drei passionierte Jäger beim Musizieren auf einem Heimatfest im Weißeritztal fanden. Mitte der neunziger Jahre wurden […]

weiter lesen ...
Jagdhornbläser Wilsdruffer Land

Die Hegegemeinschaft Wilsdruffer Land informiert

Seit der Gründung unserer HG vor mehr als 20 Jahren ist es eine schöne Tradition geworden, daß sich die Pächter, Begeher und Freunde der Jagd am ehemaligen Tag des Beginns der Rehbockjagd, dem 1. Mai , zu einem gemeinsamen Frühstück zusammenfinden.Der sogenannte „Bockaufgang“ wird wechselweise […]

weiter lesen ...
HG Beerwalde klein

Stellungnahme zum Beitrag „Hegegemeinschaften“

Das neue Jagdgesetz verlangt von den Hegegemeinschaften eine Übernahme von Verantwortung gegenüber den bei ihr vorkommenden Wildarten. Diesen Auftrag kommen wir im Ehrenamt und als passionierte Jäger auch gern nach. Wir wissen auch, dass dies jedoch nicht zum Nulltarif geht und wir dort nicht unerhebliche […]

weiter lesen ...