coronavirus

Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Jagdausübung unter Beachtung der Sächsischen Corona-Notfall-Verordnung (SächsCoronaNotVO) vom 19. November 2021

Sehr geehrte Jagdausübungsberechtigte, durch das In-Kraft-Treten der Sächsischen Corona-Notfall-Verordnung (SächsCoronaNotVO) vom 19. November 2021 wurden verschiedene Fragen aufgeworfen, die wir als zuständige untere Jagdbehörde beantworten möchten. Wie bisher ist die Ausübung der Einzeljagd auch unter der neuen SächsCoronaNotVO zulässig.Auch die gemeinschaftliche Jagdausübung (Gesellschaftsjagden, Bewegungsjagden, Ansitz-Drückjagden, […]

weiter lesen ...

Protokoll Jahreshauptversammlung 2021 Jagdverband Weißeritzkreis e.V.

Datum: Freitag, dem 27.08.2021Uhrzeit: 19:00 UhrOrt: Vereinshaus Kreischa,Haußmannsplatz 8, 01731 KreischaStimmberechtigte Teilnehmer: 57Protokollführer: Lars Timmler Eröffnung:Die Eröffnungsrede hielt der Vorsitzende Frank Fiebiger und begrüßte damit dieMitglieder zur diesjährigen Hauptversammlung. Die Eröffnung wurde vonverbandsinternen Bläsern begleitet. 2. Hygienekonzept:Die Versammlungsteilnehmer wurden belehrt, dass die aktuell gültige SächsischeVerordnung […]

weiter lesen ...

Runder Tisch „Schalenwild gestern und heute„

Als Obmann Schalenwild des LJV Sachsen e.V. lade ich am 20.01.2022 / 18 Uhr alle ObleuteSchalenwild, die Vorsitzenden der Jagdverbände und alle Interessierten zum Runden Tisch Schalenwild ein. Zum Treffen möchten wir u.a. ein Up – Date zum Thema ASP geben. Hier wird Weidgenosse WilhelmBernstein […]

weiter lesen ...
Wildschwein

„Landratsamt ordnet Tötung der Wildschweine im Moritzburger Wildgehege an“

„Landratsamt ordnet Tötung der Wildschweine im Moritzburger Wildgehege an“
Am 15. Oktober 2021 erließ das Landratsamt Pirna eine Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest. Die besagt, dass Auslauf- und Freilandhaltung verboten ist. Nun kann man sich vorstellen, dass das bei Hauschweinen machbar ist, für Wildschweine in Gehegen ist das allerdings undenkbar. Deshalb hat der Landkreis Meißen die Tötung der Moritzburger Wildschweine angeordnet.

weiter lesen ...

Die Hirschlegende im Lieblingstal

In den vorangegangenen Jahren haben wir uns mit dem Schutzheiligen der Jäger und Hunde selber befasst und möchten Euch in diesem Jahr eine interessante Wanderung vorschlagen. Das Lieblingstal bei Dittersbach-Dürrröhrsdorf wurde im frühen 19.Jh. durch Johann Gottlob Quandt angelegt. Er war ein großer Goetheverehrer und […]

weiter lesen ...
Jagdschule Dippoldiswalde

Freie Ausbildungsplätze in der Jagdschule

Für den kommenden Herbstkurs sind noch freie Ausbildungsplätze an unserer Jagdschule verfügbar. Ausbildungsstart ist Freitag der 01.10.2021 auf dem Lindenhof in Ulberndorf.Wer also noch Interesse hat oder jemanden im Bekannten- oder Freundeskreis kennt der den Jagdschein erlangen möchte kann jederzeit mit uns in Verbindung setzen. […]

weiter lesen ...
Jagdschule Dippoldiswalde

Prüfungsvorbereitung für die Jägerprüfung

Die Jagdschule Dippoldiswalde bietet im Rahmen des momentan laufenden Lehrgangs eine offene Prüfungswiederholung für alle Interessierten an.Es werden an 2 aufeinanderfolgenden Tagen die schriftliche und mündliche Jägerprüfung simuliert. Samstag8:30 bis 9:00 Begrüßung und Einweisung9:00 bis 12:00 Schriftliche Prüfung (Komplexfragen)12:00 bis 13:00 Mittagspause13:00 bis 16:30 Auswertung […]

weiter lesen ...

Jäger der verlorenen Quelle

Ein besonderes und fachübergreifendes Naturerlebnis bot sich den Teilnehmern der Exkursion zur „Quelle der Roten Neons“. Gemeinsam mit dem Aquarienverein „Aquarist Wasserrose Dresden e.V.“ und seinem Vorsitzenden Thomas Krause ging es auf die Suche nach der Quelle des „Silbersees“ in der Dresdner Heide. Unter Aquarienfreunden […]

weiter lesen ...