Jäger der verlorenen Quelle

Ein besonderes und fachübergreifendes Naturerlebnis bot sich den Teilnehmern der Exkursion zur „Quelle der Roten Neons“. Gemeinsam mit dem Aquarienverein „Aquarist Wasserrose Dresden e.V.“ und seinem Vorsitzenden Thomas Krause ging es auf die Suche nach der Quelle des „Silbersees“ in der Dresdner Heide. Unter Aquarienfreunden […]

weiter lesen ...

Wichtige Termine

Werte Verbandsmitglieder, bitte merken Sie sich folgende Termine vor: 23.07.2021 Obleutetagung 27.08.2021 Jahreshauptversammlung Die Veranstaltungen finden im Vereinshaus in Kreischa statt. Alle weiteren Informationen erhalten Sie mit einer schriftlichen Einladung durch den Vorstand. Wir freuen uns darauf, Sie alle zahlreich zu treffen um wichtige Absprachen […]

weiter lesen ...

Seminar – Nutzen, Anlage und Pflege von Feldhecken

Datum: 07.07.2021 Dauer: 16.00 Uhr – 19.30 Uhr Treffpunkt: Bushaltestelle 01768 Luchau, an der Dorfstraße Luchau Referenten: Kerstin Heyne (LPV-SOE), Richard Wittig-Lenk Preis: Da diese Veranstaltung gefördert wird, ist sie kostenfrei. Anmeldung: Eine Anmeldung ist notwendig, da nur begrenzt Plätze zur Verfügung stehen. Was sind […]

weiter lesen ...

Lehrgang Trichinenprobenentnahme

Datum: 14.07.2021Ort: Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde OT UlberndorfUhrzeit: 17:45 – 18:30 UhrKosten: 30€ pro Teilnehmer bitte passend mitbringenTeilnehmeranzahl: max. 35 (noch 24 verfügbar) Zur Erlangung der kundigen Person bietet der Jagdverband Weißeritzkreis e.V. in Kooperation mit dem Landratsamt Pirna Referat Lebensmittelüberwachung und Veterinäramt diese […]

weiter lesen ...
1_LernOrtNatur_Rundlogo

Seminar – Einführung in die praktische Umweltbildung

Datum: 21.06.2021 Dauer: 8.30 – 16.30 Uhr Treffpunkt: Lindenhof Ulberndorf, Alte Straße 13, 01744 Dippoldiswalde OT Ulberndorf Referenten: Richard Wittig- Lenk, Katja Schreiber (LPV-SOE) Preis: Da diese Veranstaltung gefördert wird, ist sie kostenfrei. Anmeldung: Aufgrund nur noch weniger Plätze ist eine Anmeldung notwendig. Was gibt […]

weiter lesen ...

Kitzrettung bei Johnsbach

Frühmorgens wenn das Jagdhorn schallt, ….. diese Liedzeilen gingen mir durch den Sinn, während wir in aller Hergottsfrühe die Gemarkungen in Johnsbach erreichten. Die Lerchen schmetterten uns bereits ein herrliches Willkommen an diesem schönen Frühsommertag und eine Fähe schnürte an uns mit zwei Mäusem im […]

weiter lesen ...

Jäger pflanzen 300 Bäume in Schönfeld am Rennberg

Schönfeld am Rennberg ist ein wichtiger und schöner Bestandteil der Landschaft im Osterzgebirge. Allerdings führt auch hier der Schädlingsbefall durch Borkenkäfer und andere Schädlinge zu umfangreichen Rodungen in den Waldgebieten. Um die Landschaft mit seinen Wäldern zur erhalten pflanzten die Jäger des Gebietes am 18. […]

weiter lesen ...

Verein Dachsbracke sagt Danke

Die diesjährige Anlagenprüfung des Vereins Dachsbracke war nicht nur Corona bedingt, sondern auch von der Witterung her, eine Herausforderung. So wurden insgesamt 5 Hunde einzeln, jeweils Früh und Abends, auf die Hasen- oder Fuchsspur angesetzt. Mitte April war ein nochmaliger Wintereinbruch mit Nebel und Schneetreiben, […]

weiter lesen ...

Trophäenschau 2021 abgesagt

Sehr geehrte Jägerinnen, sehr geehrte Jäger, auch in diesem Jahr müssen wir die Trophäenschau absagen. Derzeit ist nicht klar, in welche Richtung sich die Situation um die Corona-Krise entwickeln wird. Klar scheint allerdings, dass wir auch im Mai nicht zur Normalität zurückkehren werden. Die Veranstaltung, […]

weiter lesen ...
aktuelles

Öffentlichkeitsarbeit im Jagdverband

Liebe Jägerinnen, liebe Jäger, Ihnen wird aufgefallen sein, dass wir auf unseren öffentlichen Kanälen lang nicht mehr aktiv waren. Das hatte einen Grund.  Unser Vorstandsmitglied Tom Gäpel hat sein Amt aus persönlichen Gründen niedergelegt. Ich möchte Tom für die geleistete Arbeit für unseren Verband danken. […]

weiter lesen ...
Weihnachten

Weihnachtsgrüße

Liebe Waidgenossen, bald ist Weihnachten und ein für uns alle schwieriges Jahr neigt sich langsam dem Ende zu. Die Auswirkungen der Pandemie hat wahrscheinlich jeder von uns zu spüren bekommen, vor allem hinsichtlich der Gesellschaftsjagden: kein Schüsseltreiben, kein Strecke legen. Nichts desto trotz konnten dank […]

weiter lesen ...

Informationen für Gehölzsanierung

Gehölzsanierung Hecken, Feld- und Ufergehölze (RL NE/2014) Zuwendungsbedingungen Das Vorhaben muss für die Erhaltung, Wiederherstellung oder Entwicklung der natürlichen biologischen Vielfalt zweckmäßig sein. Gefördert wird die aus naturschutzfachlicher Sicht erforderliche Sanierung von Gehölzen (Hecken, Steinrücken, Feld- und Ufergehölzen) insbesondere in der freien Landschaft (d. h. […]

weiter lesen ...