Kitzrettung bei Johnsbach

Frühmorgens wenn das Jagdhorn schallt, ….. diese Liedzeilen gingen mir durch den Sinn, während wir in aller Hergottsfrühe die Gemarkungen in Johnsbach erreichten. Die Lerchen schmetterten uns bereits ein herrliches Willkommen an diesem schönen Frühsommertag und eine Fähe schnürte an uns mit zwei Mäusem im […]

weiter lesen ...

Jäger pflanzen 300 Bäume in Schönfeld am Rennberg

Schönfeld am Rennberg ist ein wichtiger und schöner Bestandteil der Landschaft im Osterzgebirge. Allerdings führt auch hier der Schädlingsbefall durch Borkenkäfer und andere Schädlinge zu umfangreichen Rodungen in den Waldgebieten. Um die Landschaft mit seinen Wäldern zur erhalten pflanzten die Jäger des Gebietes am 18. […]

weiter lesen ...

Informationen für Gehölzsanierung

Gehölzsanierung Hecken, Feld- und Ufergehölze (RL NE/2014) Zuwendungsbedingungen Das Vorhaben muss für die Erhaltung, Wiederherstellung oder Entwicklung der natürlichen biologischen Vielfalt zweckmäßig sein. Gefördert wird die aus naturschutzfachlicher Sicht erforderliche Sanierung von Gehölzen (Hecken, Steinrücken, Feld- und Ufergehölzen) insbesondere in der freien Landschaft (d. h. […]

weiter lesen ...

Jagd trotz Corona-Krise notwendig

DJV-Eilbrief an Bundeslandwirtschaftsministerin: Bekämpfung der Afrikanischen Schweinepest macht Jagd notwendig. Jäger müssen von Einschränkungen wie Ausgangssperren ausgenommen sein. Sonst drohen zudem Ernteausfälle durch Wildtiere. Jagd hilft der Landwirtschaft und damit einer systemrelevanten Daseinsvorsorge.

weiter lesen ...

3 Äpfel für Goldmarie

Der Landschaftspflegeverband Sächsische Schweiz – Osterzgebirge fördert mit dem Projekt „3 Äpfel für Goldmarie“ schon seit 2013 die Verjüngung und Renaturierung alter Streuobstwiesen.

weiter lesen ...