Zweite Vorstandssitzung

Liebe Waidgenossen, liebe Waidgenossinnen,

am 09.10.2018 fand im Niederen Gasthof Reichstädt die zweite Sitzung des neuen Vorstandes statt. Es wurden mehrere Beschlüsse verabschiedet und ein weiterer Posten im Vorstand verteilt. Tom Gäpel ist ab sofort der Obmann für das Schießwesen. Hier werden einige Neuerungen auf die Mitglieder zukommen, in Form von freiwilligen, kollektiven Schießtraining in Großdobritz bis hin zum Besuch des Schießkinos. Dazu aber bald mehr, hier auf unserer Homepage!

Die neue Homepage, die seit 10.10.2018 freigeschaltet ist, wurde einstimmig beschlossen. Interessant für den Haushalt unseres Jagdverbandes ist, dass die Seite in den laufenden Kosten nicht teurer ist als die Alte. Es wurde eine Einmalzahlung an den Homepage-Ersteller getätigt, in Höhe von 200€, die aber mehr als gedeckelt wurde von drei Spenden der Firmen: Medicus IT Solutions GmbH (Frank Fiebiger) 200€; Elb Immobilien GmbH (Eckhard Schöbel) 200€ und dem Fuhrunternehmen Tino Berthold 200€.

Auf Grund des erheblichen Verwaltungsaufwandes, nach fällig werden des Mitgliedsbeitrags (Mahnverfahren, Kontrolle Kontobewegungen), hat der Vorstand beschlossen, neue Mitglieder nur nach Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandat aufzunehmen.

Außerdem wurde beschlossen, dass Herr Wittig-Lenk eine zweijährige Anstellung auf unser ausgeschriebenes Projekt bekommt. Herr Wittig-Lenk ist gelernter Berufsjäger und hat, nach Meinung des Vorstandes, das beste Rüstzeug aller drei Bewerber mitgebracht. Über das Projekt und die Arbeit des Berufsjägers werdet ihr über die Homepage auf dem Laufenden gehalten.

Für die nächste Versammlung des Vorstandes am 06.11.2018 wurde einstimmig der Hegerat einberufen. Dort erhoffen wir uns konstruktive Gespräche und Ergebnisberichte aller vier Hegegemeinschaften.

Waidmannsheil Lars Timmler

Posted in Allgemein and tagged , .